Sacred songs

fällt nicht aus, sondern wird zu einem

Gottesdienst mit geistlichen Liedern

Die Idee der „Nacht der spirituellen Lieder“ verbreitet sich seit 2005 von Aachen aus über ganz Deutschland und bringt Hunderte von Menschen zum miteinander Singen.

Dieses miteinander Singen ist aus pandemischen Gründen derzeit leider nicht möglich.

Deshalb laden wir in diesem Jahr ein, zuzuhören und wahrzunehmen, was die Lieder auf diesem Wege im eigenen Inneren zum Schwingen und zum Klingen bringen.

Neue Anfangszeit: 19.00 Uhr –
Besuch NUR MIT ANMELDUNG möglich über: Terminkalender St. Markus Erlangen

7. Mai 2021, 19.00 Uhr 
Ort: Markuskirche   
Eintritt frei – Spende erbeten
Irmgard Laubensdörfer-Menges – Leitung und Gesang
Christine Truchseß-Sudermann – Gesang und Flöte
Beate Maaß – Gesang und Flöte
Andrea Herzog – Cello und Percussion
Raphael M. König – Gitarre und Percussion